Verdeck Position - Hilfe erbeten

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator (z.B. wenn die Aktivierungsmail nicht ankommt - der Account wird dann vom Administrator zeitnah manuell freigeschaltet). Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
Ab August 2022 wird die Domain "CLK-Forum.com" abgeschaltet und diese Plattform wird nur noch über die Domain "CLK.info" erreichbar sein. Aktuell ist eine Weiterleitung eingerichtet, die dann nicht mehr funktionieren wird - diese war dann für eine Übergangszeit von drei Jahren aktiv. Prüft also bitte ob Ihr noch alte Lesezeichen, Verknüpfungen oder Verlinkungen habt und aktualisiert diese gegebenenfalls. Gerne stehe ich Euch bei Fragen zur Seite. Euer Administrator
  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte mal etwas Hilfe und zwar bin ich mir unsicher bzgl. der Position meines Verdeckes.


    Kurzer Hintergrund: Ich besitze mein CLK430 Cabrio seit ca. 8 Wochen und bis gestern war mit dem Verdeck alles i.O. - Gestern riss mir der Verdeckspanner auf der Fahrerseite und ich habe im Forum die Anleitung
    zum Ersetzen gefunden, Teil habe ich heute morgen geholt - alles gut.


    Als der Verdeckspanner riss, habe ich den Verdeckmechanismus noch unachtsam etwas laufen lassen und nun bin ich unsicher, ob sich mein Verdeck verzogen hat, bzw. noch richtig sitzt. Kann sein dass ich mir einfach
    nur selbst Panik mache:


    Der Abstand zwischen Verdeck und Scheibenrahmen im Innenraum erscheint mir nun riesig. Vorher habe ich natürlich nie darauf geachtet, aber nun erscheint mir dies doch seltsam. Ich habe einmal Bilder gemacht und
    bitte mal einen Carbio-Besitzer dies mal bei sich im Fahrzeug zu vergleichen. Von außen sieht alles gut aus, aber von inner erscheint der Abstand riesig. Die Führungsstifte und der Verschlußmechanismus sitzen und
    greifen gut - Die Verriegelung geht unproblematisch. (Bin wahrscheinlich ein Hypochonder :D )


    Also: Eure Hilfe wäre super! Einfach bitte mal vergleichen. :thumbup:

  • Hallo,


    Die Seile sind dazu da das beim Öffnen der vordere Teil des Decks abknickt. Nur so öffnet das Verdeck vollständig selbstständig. Selbst wenn ein Seil reißt reicht die Spannung unter Umständen noch aus dies zu bewirken.
    Solange der Schließmechanismus an dem Scheibenrahmen sauber funktioniert hat sich nichts verzogen. Ein gerissenes Seil ist keine Ursache zum Verzug des Verdecks.
    Der Abstand auf deinen Bilder ist normal.


    Peter

  • Hallo


    Bei mir ist gestern das seil auf der beifahrerseite gerissen bzw aus der haterung raus , genau kann ich es nicht sagen sehe nur das ein ende offen raus hängt .




    Darf ich fragen wo ich die anleitung finde ?!


    Und gibt es wa beim wechsel zu beachten ?



    Danke und gruß