Beiträge von CLK500er

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator (z.B. wenn die Aktivierungsmail nicht ankommt - der Account wird dann vom Administrator zeitnah manuell freigeschaltet). Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
Ab August 2022 wird die Domain "CLK-Forum.com" abgeschaltet und diese Plattform wird nur noch über die Domain "CLK.info" erreichbar sein. Aktuell ist eine Weiterleitung eingerichtet, die dann nicht mehr funktionieren wird - diese war dann für eine Übergangszeit von drei Jahren aktiv. Prüft also bitte ob Ihr noch alte Lesezeichen, Verknüpfungen oder Verlinkungen habt und aktualisiert diese gegebenenfalls. Gerne stehe ich Euch bei Fragen zur Seite. Euer Administrator

    Hallo zusammen,


    vielen lieben Dank euch für die sehr schnelle Rückmeldung! Die Tipps sind sehr gut und ich werde diese auch befolgen. Die Motorhaube lasse ich auch lieber mal auf.


    Wie es die Zeit will, ändern sich auch kurzfristig wieder Dinge und nicht immer zum positiven. Die Tiefgarage wird nun notgedrungen ein "Parkhaus" .... das ist auch etwas auf dem Hügel, wo es sehr gut "durch"windet (Industriegebiet). Wände gibt es sozusagen nicht, diese bestehen aus Gittern. Es gibt ein Kellergeschoss, zu dem man von der Strasse runterschauen kann. Ich nehme an der ganze Dreck wird sich dort unten sammeln.


    Das EG ist auf Strassenhöhe und dann gibt es noch 4 weitere Stockwerke nach oben. Umso weiter man oben parkt umso mehr windet es. Ich habe den Parkhausplatz erstmal für einen Monat gemietet, da ich auf der Suche nach einer normalen Garage / TG bin. Worst case überwintert es dort komplett. Ich würde jetzt spontan im 1.OG irgendwo mittig parken, da dort im OG 1. weniger Autos frequentieren und Schnee mitreinfahren und es 2. gut durchlüftet aber trotzdem weitgehend trocken sein sollte.


    Gibt es hier zusätzlich etwas zu beachten? Eine "Softgarage" habe ich nach eurem anraten mir direkt bestellt.

    Wo würdet ihr parken und warum?


    Ich danke euch vielmals! Hoffe dass sich die Garagensituation irgendwann erledigt, vlt. hilft das Topic aber auch anderen mit einer gleichen Situation weiter.


    Viele Grüße

    Liebes CLK-Forum,


    es ist soweit, ich muss meinen CLK in einer Tiefgarage überwintern lassen - und habe keine Möglichkeit die Batterie zu laden.


    Im April werde ich den Wagen wieder rausholen - die Batterie wurde letztes Jahr erst erneuert (Auto habe ich dieses Jahr gekauft). Meint ihr, ich kann es riskieren, die Batterie Batterie sein zu lassen, ohne diese auszubauen etc? Wenn sie leer geht, kann ich diese doch eigentlich wieder per Überbrückungskabel starten? Die Herausforderung ist - das Auto steht 200km weit entfernt von mir in einer Tiefgarage. Nächstes Jahr würde eine Garage mit Strom Anschluss zur Verfügung stehen, wäre also "einmalig".


    Das Auto wird in einer privaten Tiefgarage abgestellt, bei der die Luft durch Gitter mit außen zirkuliert -> es kommt also auch einiges an Staub rein. Welche Folie / Abdeckung könnt ihr für ein Cabrio empfehlen?


    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Hallo zusammen,


    seit diesem Jahr habe ich mein erstes Cabrio. Ich liebe es - und eine oder zwei, drei, fünf Nachbarskatzen auch. Der Wagen steht auf dem Dorf draußen. Es gibt keine Möglichkeit für eine Garage.


    Wie haltet ihr die Tiere von eurem Dach fern? Sie hinterlassen immer Haare und dreckige Pfotenspuren ..


    Vielen Dank für eure Unterstützung.


    Grüße aus dem Allgäu

    Liebe CLK-Gemeinde,


    dieses Jahr konnte ich meinen Traum realisieren und mir einen CLK500 Cabrio kaufen. Das Auto ist BJ '05 (306PS-Version).


    Da der Wagen schon einige Jahre auf dem Buckel hat, kommen natürlich Reparaturen auf mich zu. Nur bin ich handwerklich in der Thematik Auto nicht sonderlich begabt.


    Derzeit habe ich folgendes Problem:

    Wenn ich das Verdeck aufmachen möchte, zieht es das Verdeck in den "Heckkasten" rein und die Mechanik funktioniert einwandfrei, bis die letzte "Klappe" eigentlich nur noch schließen müsste. Dann, im ca. 80 Grad Winkel kurz vor dem einklappen, erscheint mehr oder weniger regelmäßig folgende Fehlermeldung:

    Anzeige im KI: Kofferraumklappe/deckel ist offen bzw. nicht verschlossen.


    Bin der Sache auf den Grund gegangen und habe bemerkt, dass der Taster an der linken Seite beim Kofferraum zwar klickt, aber dann auch häufig 2x - d.h. er klickt ein und wieder aus. Habe dies nun mit einem Gummi "fixiert", bzw. unterstützt es nun die Gasdruckfeder. Ich vermute die Gasdruckfeder im Kofferraum hat einfach eine Altersschwäche. Ist natürlich kein Dauerzustand, denke nicht dass das dem Taster gut tut.


    Wo bestellt ihr eure Ersatzteile? Kann man das selber (ungeübt) machen, oder sollte man zum freien Händler? "Schafft" er das, auch wenn er mit Cabrios laut seinem Vorhof eig nicht große Erfahrung hat - oder lieber zum Freundlichen und halt 1x die Rechnung über sich ergehen lassen?


    Danke für eure Unterstützung.


    Viele Grüße aus dem Allgäu,