Beiträge von hans-l

„CLK-Forum.com“ heißt jetzt „CLK.info“ - Die Umstrukturierungsmaßnahmen sind erfolgreich abgeschlossen worden. Details zu den umfassenden Änderungen findet Ihr HIER. Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info



    Hallo stiffles,



    schau mal in deinen Tankstutzen, da ist ein Kunststoffeinsatz mit Klappe!
    (Benzin / Diesel). durch diese Klappe muß der Zapfhahn.


    Achte einmal darauf, ob im Tank ein Unterdruck herrscht, wenn du den Tankdeckel
    öffnest. Wenn starker Unterdruck herrscht, lasse deine Tankentlüftung, Aktivkohlefilter
    im Radlauf & Regenerierventil im Motorraum, Längsträger links prüfen.


    Lasse auch deinen Tank überprüfen, vielleicht hat er sich zusammengezogen oder
    der Überlauf in die zweite Kammer ist nicht i.O.


    Der Tankinhalt beträgt 63 ltr.

    Hallo Hans Georg,
    Sportmaxx fahre ich seit 18000km, allerdings den 2 Satz auf HA.


    1. Satz 7000Km von meinem Vorbesitzer übernommen!
    2. Satz 12500Km


    Die Reifen laufen stark innen ab, bedingt durch mein Fahrwerk (Beladen 2 Personen, 80kg Gepäck) Sturz HA ->3°


    Auf VA keine Probleme, wie neu


    super Gripp, Geradeauslauf 1a, Laufruhe i.O.


    Jetzt kommt ein Sportmaxx GT, den ich mir diese Tage bestelle & im Frühjahr erst montieren lasse.
    So kann er noch ein paar Monate reifen, ist nicht so frisch (3-4 Wochen) & so weich.


    fahre auch Carlsson Sonderräder Dising 2/5


    VA: 8,5JX 18 h2 ET 40 mit 225/40 R18 Dunlop Sportmaxx
    HA: 10 JX 18 h2 ET 30 mit 255/35 R18 Dunlop Sportmaxx


    Distanzscheiben VA: d= 5mm


    Mit Carlsson Fahrwerksfedern.

    Hallo CLK Freunde,


    kann mir einer sagen, um wie viel kürzer die gegenüber der normalen Feder sind


    Carlsson FW-FED. Kennzeichnung
    VA 313203031
    HA 33320302


    Habe schon bei Carlsson nachgefragt, aber die haben leider keine Unterlagen mehr.


    Hallo CLK Freunde!


    Mit euren Automatikschalter W / S, C / S & E / S
    bringt ihr ganz schön Verwirrung ins Forum.




    W / C / E sind in der Funktion gleich.




    1. Schalterstellung S bedeutet, das beim Einlegen der Fahrstufe D, die
    Getriebesteuerung angewiesen wird den 1. Fahrstufe einzulegen.


    2. Je nach Stellung des Fahrpedals, schaltet die Steuerung später in den
    nächsten Fahrstufe bzw. früher eine Fahrstufe runter.


    3. Die Getriebesteuerung ist selbstlernend, d.h. es gibt keine festen
    Schaltpunkte mehr. Du selbst legst sie mit deiner Fahrweise fest.


    - Wenn du es genau wissen willst, fahre die nächsten 100 - 200km aggressiv
    d. h. Schalter auf S, beim Anfahren sehr viel Gas geben, beim Überholen bzw.
    beim beschleunigen aus der Ortschaft mit Kickdown & du wirst merken, dass
    dein Getriebe ganz andere Schaltpunkte hat.
    Es wird aber ca. 1000km benötigen, bis dein aggressive Fahrverhalten
    wieder abgebaut ist. (Erfahrungen aus meinem früherem Berufsleben).




    4. Zu W / C / E, hier wird genau der Gegeneffekt erzielt, Anfahren 2. Fahrstufe
    ( Vor- wie Rückwerts) früher rauf / später runter (Winterbetrieb).


    5. Niedrigere Drehzahlen




    6. Der Mechanik im Getriebe macht das nichts aus.

    Ich hab seit gestern bei unebenen Straßen und Bodenwellen ein Klopfen, hört sich an als würde der Mittelschalldämpfer irgendwo gegenkommen. Mal von unten geschaut und dran gewackelt in alle Richtungen, daher kommt es nicht. Auch die Hitze Bleche mal kontrolliert da diese ja auch gerne mal weggammeln. Doch daher kommt es wohl auch nicht.
    Es kommt aus dem Bereich der Mittelkonsole (Armlehne) würde ich sagen ?(
    Könnte das die Kardanwelle sein ?
    Hat jemand eine Idee was ich noch prüfen kann ? Oder wie ?


    Hallo Bonsei,
    hast du deine Hinterfedern schon einmal angesehen?
    Bei meinem C 203 hörte es sich auch so an, als ob MSD oder ESD anschlägt, es war aber die Hinterfeder die gebrochen war.

    Hallo liebe CLK Freunde,


    bin hier im Forum schon etwas länger angemeldet, aber habe mich noch nicht so richtig vorgestellt.
    Werde es diesen Winter nach unserer 3. großen Ausfahrt nachholen.


    Nun zu meiner Antwort:
    Klebrige Schalttasten & Lenkrad.
    Wie ich meinen CLK A 208 365 in Leimen in der Pfalz Ostern 2011 abgeholt habe, sind mir auch die klebrigen Tasten auf den Zeiger gegangen.


    Im Forum fand ich auch keine große Abhilfe.
    Nach der ersten Ausfahrt Ostermontag (bisher nur SLK 170 & 171) mit einem ganz anderem Raumgefühl, kam der Dicke in die Handwaschmaschine.
    Das Lenkrad & die Tasten habe ich einfach mit einem Mikrofasertuch kräftig abgerieben & siehe da, der klebrige Belag verschwand so langsam.
    Die Tasten sind zwar etwas Matt, aber sie kleben nicht mehr. Bei jeder Innenreinigung geht es auch mit dem Mikrofasertuch über I - Tafel & Lenkrad.

    Hallo Normen,
    das mit den Farbpunkten an den Federn hast du schon richtig gesehen.
    Marke dir diese Farbkombinario, gehe zu deinem Freundlichen & der bestellt dir danch die Richtigen Federn.


    Das, was Droog dir da schreibt ist schon richtig aber viel zu Aufwendig, da du jeden Sa Code berücksichtigen mußt.


    Normen, hast du Erfahreung mit Federn tauschen?
    Hast du eine Bühne & einen Innenfederspanner, denn mit einem Außenfederspanner kommst du nicht zurecht. Habe selbst im Winter 2011 - 2012 alle 4 Federtellergummis getauscht, ist eine sau Arbeit.
    Der Freundliche hat 2011 bei meinem C203 die Hinterfedern auf Garantie nach bruch erneuert. Arbeitszeit 21 Aw Preis mit Teile ca 280,-€


    Gruß
    Opa Hans-L

    Hi,
    auch mein Cabrio steht vom 31.10. 24:00h bis zum 01.03. 00:00h in der Garage!


    Ich lade einmal im Monat nit einem normalen KFZ Batterieladerät die Batterie nach & kann am 01. März sie neue Saison beginnen & brache nicht alle Verbraucher ( Fensterheber, e- Sitz usw. ) neu anlernen.


    Hier eine günstige Lösung zu dem Problem
    http://www.kfzteile24.de/index…NodeID=0,521,523,52300003


    Solltestdu dir vielleicht anschaffen.


    Gruß
    Opa Hans-L

    Hallo Wolfgang,
    du hast ja die Bezeichnung von der Batterie, gehe doch einfach mal über Suche ins Netz & du wirst jede Menge Anbieter von diesen Batterien finden.


    Ich habe auch beim Uhrmacher diesen Typ gekauft 5,- €, im Netz habe ich jetz eine Blisterkarte mit 10 Stück unter 5,- € mit Port erhalten.


    Gruß
    Opa Hans-L

    Hallo CLK Freunde,
    über das leidige Thema TFL ist schon viel gesagt & geschieben worden & ich bin der meinung, es sollte jeder für sich entscheiden, ob er es braucht oder nicht.

    Ich stimme den Meinungen zu, die da sagen, zu den Runden Leuchten passen keine die grellen LED Leuchtbänder.


    Mein Auto: CLK A208 320 mit AMG Optikpaket.


    Meine Bitte ans Forum:
    - Gibt es die möglichkeit über die Steuergeräte die Hauptscheinwerfer, Stand- & Rücklicht so zu programieren, das bei Motorstart alle mit Strom versorgt werden? ( Dauerfahrlicht )
    - Hat schon jemand die Doppellechten ( TFL & Nebel ) der C - Klasse bzw. der E - Klasse verbaut & wie angesteuert.


    Gruß
    Opa Hans

    Dateien

    Hai Hatter,
    du suchst für deinen 200 CLK 17 oder 18 Zöller & dann VA 225/40 HA 245/35 würde nicht schlecxht aussehen mit den richtigen Alus--- aber den Leistungsverlust willst du ihn hinnehmen?


    Aus Interna beim Freundlichen habe ich ewrfahren, das Lorenser mit einfachen Veränderungen ( Riemenscheibe, Komp. Ansugkanäle bearbeitet & Ladedruckerhöhung ) am Motor 200 & 230 Kompressordie Leistung um ca. 25 - 30 PS gesteigert hat. :):)


    Die Rad Reifenkombination SLK 170 von VA205 HA 225 auf VA225 HA 245 geändert hat. Danach war die Leistungssteigerun & noch mehr dahin. ?(




    Fahre zwar selber auf meinem A 208 365
    VA 225/40 R18 92W auf 8,5Jx18 H2 ET 40
    HA 255/35 R18 92W auf 10Jx18 H" ET 30


    Bei mir ist bei 160km/h Speedmax da mir die Windgeräusche zu laut werden.