Vorstellung der Neue

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator (z.B. wenn die Aktivierungsmail nicht ankommt - der Account wird dann vom Administrator zeitnah manuell freigeschaltet). Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
Ab August 2022 wird die Domain "CLK-Forum.com" abgeschaltet und diese Plattform wird nur noch ĂĽber die Domain "CLK.info" erreichbar sein. Aktuell ist eine Weiterleitung eingerichtet, die dann nicht mehr funktionieren wird - diese war dann fĂĽr eine Ăśbergangszeit von drei Jahren aktiv. PrĂĽft also bitte ob Ihr noch alte Lesezeichen, VerknĂĽpfungen oder Verlinkungen habt und aktualisiert diese gegebenenfalls. Gerne stehe ich Euch bei Fragen zur Seite. Euer Administrator
  • Guten Morgen,


    mein Name ist Martin, bin 83er Baujahr, gesch. 1 Sohn.

    Aufgrund der Scheidung musste ich meinen 2019er Dodge Challenger 6,4 L verkaufen( Plattform war ja immer noch der W210🤣), sowie mich von meinem W212 E 350 D 4 Matic trennen.

    Ich durfte letztes WE einen CLK 320 fahren, und mich hat wieder der Virus gepackt.

    Liebe V8, daher soll es ein 430er werden. Budget Max 10t Euro, soll nur Sommer und We Fahrzeug werden.
    Habe vor im Winter diesen Jahres ein Cabrio zu kaufen. Wie immer wenn möglich wenig Rost, Historie belegbar, KM zweitrangig.
    Möchten den Wagen gerne ins H Kennzeichen bringen. Bis Max Baujahr 2002 peile ich an.
    Für gute Ratschläge und Tips bin ich sehr dankbar.

    Hatte vor 15 Jahren einen 2001er C200 cdi gekauft und der Schalter sowie der ganze Rost (aber schon nach 7 Jahren) hatten mich dann ein paar Jahre geprellt vom Stern.
    Aber man sollte sich den Wagen kaufen wo man mit 18 geil fand. Und das war ein CLK W208👍🏽


    Also auf ein fröhliches Beisammensein.


    Mit freundlichen GrĂĽĂźen


    Martin

netcup.denetcup.de