Fenster Einstellungen

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator (z.B. wenn die Aktivierungsmail nicht ankommt - der Account wird dann vom Administrator zeitnah manuell freigeschaltet). Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
Ab August 2022 wird die Domain "CLK-Forum.com" abgeschaltet und diese Plattform wird nur noch über die Domain "CLK.info" erreichbar sein. Aktuell ist eine Weiterleitung eingerichtet, die dann nicht mehr funktionieren wird - diese war dann für eine Übergangszeit von drei Jahren aktiv. Prüft also bitte ob Ihr noch alte Lesezeichen, Verknüpfungen oder Verlinkungen habt und aktualisiert diese gegebenenfalls. Gerne stehe ich Euch bei Fragen zur Seite. Euer Administrator
  • Frage:

    Mit Dach offen. Wenn ich Fahrer oder Beifahrer Tuer zumache dann knallt es gegen die Metall Schiene. Wenn Dach zu ist sehe ich wie das hintere Fenster das Dach leicht anhebt wenn es voll zugeht.

    Sind es wohl die Anschlagteile auf beiden Seiten? Oder die vorderen Scheiben justieren?

    Es gibt auch einen Spalt in der Tür.


    Gruss

  • Bei den vorderen Fensterhebern ist das Glas mit zwei Klemmschrauben auf der Schiene des Fensterhebers befestigt. Außerdem kann man die Schiene hinten in der Tür einstellen. Und dann gibt es vorne und hinten jeweils einen einstellbaren Anschlag für die Höhe.


    Das ganze ist aber irgendwie heikel, ich muss da auch noch mal ran, weil es letztes Mal nicht optimal war. Den vorderen Höhenanschlag minimal verstellt - aber der Fensterheber drückt noch ein Stück weiter nach oben und dann verwindet sich alles. :(


    Bei den hinteren Fensterheber gibt es nicht viel einzustellen. Wenn ich mich richtig erinnere, gab es nur 2 Schrauben für die Neigung. Das kann man schön einstellen, wenn die Scheibe oben ist. Einfach darauf achten, dass die vordere Kante des Glases schön senkrecht ist.


    Hinten muss leider die Seitenverkleidung weg. Vorne kommt man an die wichtigsten Einstellschrauben sogar von außen nach Abnehmen der Kunststoff-Zierleiste der Tür. Dahinter gibt es zwei Löcher und wenn man das Fenster runter fährt, ist dahinter die untere Schiene. Die Einstellschrauben haben allerdings einen Außentorx... Und ich habe die abgerissen, weil sie fest waren. Deshalb kann ich wieder die ganze Tür zerlegen. :rolleyes:


    Beste Grüße

    Klaus