W208 Esp Bas Fehlermeldung

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
  • Hallo, bei meinem w208 fängt während der Fahrt immer wieder die esp lampe (gelbes Dreieck) zu blinken, anschließend bremst es an der Hinterachse und danach leuchtet die bas esp lampe links unten auf dem Tacho. Daher habe ich heute einmal den fehlerspeicher ausgelesen und es kam zu folgenden fehlern:

    C1025:canfehler

    C1000 : Steuergerät

    C1200 : Fehler Bremslichtschalter

    C1120 : ESP-Drehgeschwindigkeitssensor

    C1140 : Fehler lenkwinkelsensor

    C1202 : Fehler BAS-Löseschalter

    Hat jemand soetwas schonmal selbst gehabt oder mitbekommen und hat ne Idee mit was ich anfangen soll?

    Danke schon mal im voraus

  • Die BAS/ESP ist ein Dauerthema, hierzu gibt es schon ein paar Threads hier. Meistens äußern sich die Fehler aber anders: Die Lampe geht einfach an. Trotzdem können das Folgefehler von einfachen Problemen sein. Hauptverdächtig ist immer der Bremslichtschalter. Die vielen Meldungen der Sensoren und sogar des Steuergeräts könnten aber auch auf eine schwache Batterie und Unterspannung hindeuten. Bei mir war es am Ende dann doch das Steuergerät, jedenfalls war das Problem nach dem Tausch (<10€ aus der Bucht) weg...

  • Beitrag von Cabriohurgler ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Die BAS/ESP ist ein Dauerthema, hierzu gibt es schon ein paar Threads hier. Meistens äußern sich die Fehler aber anders: Die Lampe geht einfach an. Trotzdem können das Folgefehler von einfachen Problemen sein. Hauptverdächtig ist immer der Bremslichtschalter. Die vielen Meldungen der Sensoren und sogar des Steuergeräts könnten aber auch auf eine schwache Batterie und Unterspannung hindeuten. Bei mir war es am Ende dann doch das Steuergerät, jedenfalls war das Problem nach dem Tausch (<10€ aus der Bucht) weg...

    + 1


    Bremslichtschalter und Steuergerät tauschen - war bei mir der Grund.


    Nach dem Abklemmen der Batterie musst du beim Wiederanschließen mit derselben Störungsmeldung nicht leben, sondern einfach die Lenkung durch Drehen an den Anschalg links und rechts 'anlernen'. Danach ist die Meldung verschwunden, wenn ansonsten alles ok ist.

    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
    Zitat: Walter Röhrl


    Mein pflegebedürftiger Fuhrpark

    MB A 208 430

    MB C 126 SEC

    MB W124 T 300 D

    und noch welche aus dem VW-Konzern