Schiebedach pfeifen

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator (z.B. wenn die Aktivierungsmail nicht ankommt - der Account wird dann vom Administrator zeitnah manuell freigeschaltet). Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
Ab August 2022 wird die Domain "CLK-Forum.com" abgeschaltet und diese Plattform wird nur noch über die Domain "CLK.info" erreichbar sein. Aktuell ist eine Weiterleitung eingerichtet, die dann nicht mehr funktionieren wird - diese war dann für eine Übergangszeit von drei Jahren aktiv. Prüft also bitte ob Ihr noch alte Lesezeichen, Verknüpfungen oder Verlinkungen habt und aktualisiert diese gegebenenfalls. Gerne stehe ich Euch bei Fragen zur Seite. Euer Administrator
  • Guten Abend,

    Fahrzeug : '99 CLK 320 MOPF


    seit einiger Zeit ist mein Schiebedach merklich undicht. Es tritt kein Wasser ein jedoch macht es wirklich nervtötende Wind- bzw. pfeifgeräusche (geschlossen sowie auf Kipp). Ich habe bei MB nach der Schiebedach Dichtung gefragt worauf die Antwort kam, dass diese Europa weit nicht lieferbar ist höchstens aus Restbeständen aus den USA. Gut bevor ich mich auf etwas so gewagtes einlassen habe ich selbst Hand angelegt und bei geöffnetem Dach die Blechkanten der Karosse mit selbstklebendem Filz versehen hat leider nicht das gewünschte Ergebnis gebracht also ist er wieder raus geflogen.

    Natürlich kam mir auch schon die Idee ein gebrauchtes Dach einzubauen jedoch habe ich mich mal bei meinem örtlichen MB Schlachter der zufällig nur 1km entfernt ist erkundigt und der sagte mir die Dächer gibt es in Hülle und Fülle nur der Aus und Einbau sind wohl echt ne unschöne Angelegenheit.

    Ausserdem besteht natürlich die Gefahr, dass ich das Ersatz Dach einbaue und genau das gleiche Problem habe....


    War schon mal jemand in der Situation oder weiß Rat? ?(


    M.f.G

    Nico

  • Hallo Nico,

    MB hat mich im März d. J. wegen einer Rückrufaktion bzgl. des Schiebehebedachs angeschrieben. Schau doch mal in den Link unten. Vielleicht fällt Dein Fahrzeug ja darunter und Du erhälst die notwendige Repa kostenfrei.

    Heute habe ich bei MB angerufen und erfragt, wie weit die Aktion fortgeschritten ist und ob ich vorbei kommen könnte.

    Antwort: Wg. CORONA ist der Ersatzteillieferant ausgefallen, ich solle nochmals Mitte Mai melden. Gib doch mal Laut, wie die Sache aussieht bei Dir bzw.Deinem Fahrzeug und dem besagten Rückruf.

    Grüße Wolfgang


    https://www.google.de/search?s…qQKHe97DLQQ4dUDCAk&uact=5