Distronic nachrüsten

„CLK-Forum.com“ heißt jetzt „CLK.info“ - Die Umstrukturierungsmaßnahmen sind erfolgreich abgeschlossen worden. Details zu den umfassenden Änderungen findet Ihr HIER. Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
  • Hallo

    Für alle, die sich fragen, ob man die Distronic nachrüsten kann, habe ich eine gute Nachricht. Es ist möglich.

    Für viele Teile gibt es Alternativnummern, welche ich aber nicht dokumentiere. Es soll ein Hinweis sein, wo die Stolperstellen sein könnten, damit der Nächste es leichter hat, wie ich es hatte

    Benötigte Teile:

    Steuergerät Distronic A0325459032

    Distronic Platte A2158880086

    ESP Steuergerät

    Schalthebelverkleidung

    Kabelbaum Distronic A2095407206

    Kabelbaum unteres Bedienfeld A2035409408

    Schalter Distronic (unteres Bedienfeld) A2038211479

    Träger Distronicsensor A2096202772

    Halter Sensor A2035402617

    Distronic-Sensor A2035401517

    kurzen Lenkungskühler

    Den Sensor und das Distronicsteuergerät ist einfach zu bekommen. Aber um den Sensor montieren zu können, muss man das Blech der Motorhaubenarretierung tauschen. An diesem ist das Blech, an den man den Distronicsensor mit dem Halter montiert, angebracht. Allerdings ist der Lenkungskühler im Weg. Es gibt einen kurzen Lenkungskühler.




    Das Distronicsteuergerät kommt in den Beifahrerfußraum. Dort ist ein Blech, auf das man das Steuergerät schrauben kann.

    Das untere Bedienfeld kann man in die Standart-Schalthebelverkleidung bauen, da die Halter da sind, man muss aber etwas fräsen können. Gibt auch fertige Schalthebelverkleidungen mit Aussparungen.

    Die Verbindung zum oberen Bedienfeld wird über ein Kabel realisiert, das man nicht mehr bei Mercedes bekommt. Die meisten Verwerter werfen es weg. War nicht einfach zu bekommen.

    Den Kabelstrang muss man vom Distronicsensor durch die Spritzwand (hinter Batterie) über den Beifahrerfußraum (Steuergerät und Massepunkt) und den Fahrerfußraum (Can-Bus) zum Sam im Motorraum legen.

    Ein Problem war auch, daß man das ESP-Steuergerät gegen ein baugleiches Modell mit zusätzlicher Ausstattung DTR tauschen muss.

    Den Stern in dem Kühlergrill muss man gegen die Platte tauschen.

    Ich hoffe, daß ich jemand, der sich das ganze vorgenommen hat, helfen konnte.


    Gruß, Erik

    Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.