Motor startet nicht

„CLK-Forum.com“ heißt jetzt „CLK.info“ - Die Umstrukturierungsmaßnahmen sind erfolgreich abgeschlossen worden. Details zu den umfassenden Änderungen findet Ihr HIER. Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
  • Hallo liebe CLK Freunde,


    ich habe schon wieder ein Problem mit meinem CLK 200,Bj 1999. Er startet nicht mehr.

    Ich stecke den Zündschlüssel ins Schloß und drehe den ihn auf Stellung 2. Alle Lampen im Ki brennen und alle Verbraucher funktionieren. Z.B Fenster u.s.w.

    Der Kühlerventilator beginnt hoch zu laufen. Drehe weiter auf 3 und nichts passiert. Anlasser Dreht nicht.

    Mache die Zündung aus und entnehme den Schlüssel. Trotz ausgeschalteter Zündung und ohne das ich die Bremse trete läßt sich der Wahlhebel ( Schaltkulisse ) durchschalten in R N D . Das dürfte, so glaube ich zumindest nicht sein.

    Was habe ich bisher gemacht:

    Alle Sicherungen kontrolliert

    Batterie konrolliert

    K40 Modul aus getauscht

    Bremslichtschlater getauscht

    Am K40 den Grünen mit schwarzroten Kabel gebrückt. Anlasser läuft.

    Auslesen lassen. Keine Fehlermeldung.


    Kann mir vielleicht jemand weiter helfen. Bin mit meinem Latein am Ende.


    Im Vorraus vielen Dank.


    LG


    Peter

  • Ich finde es schon komisch, dass der Kühlerventilator hochläuft, denn ich gehe davon aus, dass gerade frisch gestartet werden sollte und der Motor somit nicht heiß war. Der Ventilator wird sicher vom Motorsteuergerät angesteuert und wahrscheinlich gibt es auch ein Freigabesignal vom Steuergerät für den Anlasser (Wegfahrsperre). Für mich deutet es daher auf ein Problem des Steuergerätes hin. Es kann aber auch nur eine oxidierte Masseverbindung sein. Solche Fehler machen auch oft die tollsten Fehler...

  • Hi,

    die Gänge dürftest du nicht schalten können...da gibts ein Shift Look Zug von Schaltbock zu Zündschloß (zumindest bei anderen Baureihen)


    Würde auch erklären,das er nicht startet...


    Gruß

  • Hallo,

    danke für eure Antworten. An diesem Schaltblock ist kein Seilzug.

    Werde nochmals alle Sicherungen prüfen und unter dem Auto mal am Getriebe schauen ob ich was feststellen kann.Wenn das alles nicht hilft werde ich mir in der Bucht ein Set kaufen EZS und Steuergerät.


    LG