Klimaanlage bzw. Heizung reseten?

„CLK-Forum.com“ heißt jetzt „CLK.info“ - Die Umstrukturierungsmaßnahmen sind erfolgreich abgeschlossen worden. Details zu den umfassenden Änderungen findet Ihr HIER. Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
  • Kurze Frage, meine Heizung/Klimaanlage regelt nicht mehr richtig. Die Fußraumklappen sind schon länger nicht mehr ganz in Ordnung, aber damit konnte/kann ich Leben. Der Tausch ist mir einfach zu teuer.


    Seit neustem aber funktioniert die automatische Regelung nicht mehr richtig, bei Mittenstellung 22° viel zu warm, Ventilator zu schnell usw.


    Deshalb die Frage, kann man die Anlage reseten?


    Gruß


    Nik

  • Hi

    es gibt die Möglichkeit, die Schrittmotoren der Stellklappen neu anzulernen. Dazu die Umlufttaste und die Defrosttaste gleichzeitig drücken und einige Zeit halten.

    Dann beginnt die Neujustierung, du wirst es hören :-)

    Ob da auch die Temperatursensoren neu angelernt werden kann ich leider nicht sagen.

    Ich meine mich erinnern zu können, dass auch die Klimaanlage Fehlermeldungen ablegt. Ev. mal Fehlerspeicher auslesen, falls dies möglich ist.


    Gruss

  • schaue vielleicht auch mal den Sensor in der Innenleuchte an. Dort sind ein paar Schlitze im Gehäuse und von innen sitzt dort ein schwarzer Kasten mit den Klimasensoren. Damit das funktioniert, pustet ein Mini-Ventilator die Luft durch den Kasten. Ich glaube, man sieht oder fühlt, ob der noch läuft...


    Viel Erfolg

    Klaus

  • Hi

    es gibt die Möglichkeit, die Schrittmotoren der Stellklappen neu anzulernen. Dazu die Umlufttaste und die Defrosttaste gleichzeitig drücken und einige Zeit halten.

    Dann beginnt die Neujustierung, du wirst es hören :-)

    Danke für diesen guten Tipp. Nach der Betätigung der beiden Tasten, begannen die LED's im Wechsel zu blinken und es wurden alle Funktionen "durchgespielt". Was mich irritiert hat, der Reset wurde nicht automatisch beendet. Bin mir unsicher, ob vielleicht eine Funktion nicht abgeschlossen werden konnte.


    Egal, nach dem Neustart lief die Anlage wieder störeungsfrei.


    Vielen Dank für deine Hilfe.


    Auch dir danke für die Hilfe. Habe in den Schlitz hineingeleuchtet, war aber weder ein Lüfter zu sehen, bzw. zu hören. Ist aber jetzt nicht mehr wichtig, weil der erste Tipp zum Erfolg geführt hat.


    Als kleines Dankeschön möchte ich meinen Tipp in Erinnerung rufen, das ist das Festgammeln der Scheinwerferwaschpumpe, die zur nicht Erteiling des sogn. TÜV's führt.


    Erinnerung

    oder hier: Reparaturanleitung der Scheinwerferwaschanlage


    Gruß


    Nik