Mein Verdeck geht nicht kann mit bitte jemand helfen

Willkommen auf CLK.info (ehem. CLK-Forum.com Was hat sich geändert?) - Bei Problemen wendet Euch bitte per Kontaktformular an den Systemadministrator. Versucht bei eventuellen Login-Problemen aber bitte zunächst Euer Passwort über „Kennwort vergessen“ zurückzusetzen. Viel Spaß auf CLK.info
  • guten Tag alle zusammen ich habe leider ein Problem an meinem W208 cabrio und zwar fährt das Verdeck nicht mehr auf und zu, wer hätte das gedacht? :’)
    Mein Problem genau beschrieben:
    Ich öffne das Dach an dem Hebel mechanisch und alle Fenster fahren runter. Alles gut soweit. Dann will ich das Dach bewegen aber ich höre nur ein kurzes Summen vom Motor und ein Zucken der verdeckkastenklappe die ja eigentlich erst als 2tes aufgehen sollte. Dafür habe ich aber schon den Fehler gefunden und zwar ist auf der Fahrerseite ein Hydraulikzylinder der praktisch hinter der Gürtelschnalle sitzt und ein Schalter hat der anzeigt wie weit das stoffteil aifgeklappt ist. Diese Plastik Nase ist mir leider abgebrochen. Ich werde gucken ob ich diese finden und tauschen kann.
    Aber selbst wenn ich den Schalter selbst mit dem Finger betätige fährt das stoffdach nicht zuerst hoch.
    Wenn ich das stoffdach auch mechanisch öffne und senkrecht hochklappe dann fährt die Kästen Klappe trotzdem nicht sondern Zuckt nur.
    Was ich auch denke was ein Fehler ist ist das der verdeckkasten sich bewegt und sogar wenn er etwas offen ist verriegelt so alt oh die kopflehnen (Überrollbügel) bewege. Die hängen doch eigentlich gar nicht zusammen oder ? Der Überrollbügel fährt was heist das der hydraulische Motor auf jeden Fall funktioniert. Aber das die verdeckklappe Zucht etwas ner wenn ich die kopflehnen auf einem bestimmten Punkt gefahren habe aber es zuckt auch nicht viel mehr..
    Ach ja und der rote Knopf fängt nach einer Zeit an zu blinken.


    Was ich bis jetzt getan habe:
    Ich habe alles ausgebaut und das besagte Relais getauscht obwohl es noch funktionierte . Habe meine Fehler auslesen lassen aber nichts gefunden. Habe alle steuerventile ausgebaut und gereinigt und wieder eingebaut da die sich nicht so sauber anhörten. Ich habe das öl gewechselt.


    Ich hoffe damit kann jemand was anfangen und mit helfen weil ich verzweifel

  • Hallo Appeli,du mußt die Fehlersuche systematisch angehen. Zeichne dir ein Ablaufdiagramm. Was muß wann erfolgen. Geh dann Schritt für Schritt weiter.
    Wenn sich das Verdeck hinten entriegelt aber nicht aufgeht auf 90 Grad und der Verdeckdeckel ebenfalls schon entriegelt heißt das, der Deckel bekommt ein Signal vom Verdeck, so als wäre es schon auf 90Grad. Der Fehler liegt am entsprechenden Schalter. Den defekten Schalter , Fahrerseite zu allererst austauschen. Wenn Fehler gleich bleibt Schalter an Verdeck kontrollieren. An den Steuerventilen liegt es in den meisten Fällen nicht. Schraube da nicht soviel daran rum.


    Die ganze Fehlersuche ist sehr komplex. Wenn du nicht weißt wie der Ablauf ist und welcher Schalter welches Signal wann zu geben hat, wirst du keine Chance haben den Fehler zu finden.



    Gruß


    Peter